Hilfe für Gewaltopfer

Häufig entsteht Gewalt im Alltag und oft sogar im vermeintlich geschützten, privaten Bereich: in Partnerschaft und Familie, am Arbeitsplatz oder auch in der Öffentlichkeit. Wir informieren Sie im Folgenden darüber, wo Sie Hilfe und Unterstützung erhalten und auch darüber, wie Sie sich vor solchen Angriffen schützen können.

Hinweis: Sind Sie akuten Angriffen ausgesetzt, rufen Sie so schnell wie möglich die Polizei. Sie erreichen sie unter der Rufnummer 110.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat ihn am 21.06.2019 freigegeben.