Dieser Inhalt ist zu verantworten durch: Landratsamt Karlsruhe Impressum
Logo Landratsamt Karlsruhe

Bildungs- und Teilhabepaket im Landkreis Karlsruhe

Das neue Bildungs- und Teilhabepaket unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die leistungsberechtigt nach dem SGB II oder SGB XII sind, den Kinderzuschlag erhalten oder Wohngeld beziehen.

Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket im Landkreis Karlsruhe entnehmen Sie bitte der Homepage des Landratsamtes Karlsruhe.

Onlineantrag und Formulare

Hinweis: Sobald Sie eine Postleitzahl oder einen Ort angegeben haben, können wir Ihnen an dieser Stelle den Onlineantrag und die Formulare der zuständigen Stelle anzeigen. Ort angeben

Zuständige Stelle

Amt für Grundsatz und Soziales

Hinweis: Sobald Sie eine Postleitzahl oder einen Ort angegeben haben, können wir Ihnen an dieser Stelle weitere Informationen zu der für Sie zuständigen Stelle anzeigen. Ort angeben
Warum soll ich einen Ort angeben?
Mit Hilfe der Ortsangabe können wir die für Sie passenden Informationen, Formulare, Dienste und Ihre zuständige Stelle anzeigen.
Welchen Ort soll ich angeben?
Zum Beispiel Ihren Wohnort, wenn Sie einen Reisepass beantragen wollen oder den Unternehmensstandort, wenn Sie ein Gewerbe anmelden möchten.

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Leistungsberechtigte, die Arbeitslosengeld II/ Sozialgeld nach SGB II/ Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII,
Wohngeld, Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz oder Leistungen nach § 2 Asylbewerberleistungsgesetz beziehen und

  • das 25. Lebensjahr bzw. bei Teilhabeleistungen nach § 28 Abs. 7 SGB II das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule besuchen und
  • keine Ausbildungsvergütung erhalten oder
  • eine Kindertageseinrichtung bzw. Kindertagespflege besuchen. 

Verfahrensablauf

Folgende Antragsformulare stehen zur Verfügung:

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe
Anlage 1 - Bestätigung der Schule / Kita zu Ausflügen/ Klassenfahrten
Anlage 2 - Bestätigung der Schule zum Antrag auf Übernahme der Schülerbeförderungskosten
Anlage 3 - Bestätigung der Schule zur Lernförderung (Nachhilfe)

Die Anträge können Sie selbst ausfüllen und an das Landratsamt Karlsruhe schicken. Sie können die Leistungen auch beim Bürgermeisteramt Ihrer Wohngemeinde beantragen. Leistungsbezieher nach dem SGB II sollten den Antrag bei der für sie zuständigen Geschäftsstelle des Jobcenters Landkreis Karlsruhe stellen.
 

Erforderliche Unterlagen

Die erforderlichen Unterlagen erfragen Sie bitte bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Grundsatz und Soziales, Sachgebiete "Lebensunterhalt, Grundsicherung (SGB XII), Bildung und Teilhabe" 

 

Freigabevermerk

Landratsamt Karlsruhe 22.08.2012

Impressum

Impressum

mit den Pflichtangaben nach
§ 5 Telemediengesetz (TMG) bzw.
§ 55 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (Rundfunkstaatsvertrag) (RStV)

Anbieter:

Landratsamt Karlsruhe
vertreten durch
Landrat
Dr. Christoph Schnaudigel

Anschrift:

Landratsamt Karlsruhe
Beiertheimer Allee 2
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721 936-50
Telefax: 0721 936-53199
E-Mail: posteingang@landratsamt-karlsruhe.de

Beachten Sie bitte, dass Ihre Mitteilung an uns über die obige E-Mail-Adresse nicht verschlüsselt wird. Ohne Verschlüsselung ist die Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen. Soweit wir Ihrer Nachricht entnehmen können, dass Sie eine Antwort wünschen, gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Beantwortung durch eine ebenfalls unverschlüsselte E-Mail einverstanden sind, wenn unsere Antwort auch nach ihrem Inhalt keiner Verschlüsselung bedarf.