Änderungen am Softwareumfang (Release 1.84) (installiert am 22. Januar 2019)

Fehlerbehebungen
==================

AdminCenter:
--------------
- Button 115 Leistungen kann wieder aufgerufen werden.
- Bearbeiten der Öffnungszeiten ist wieder möglich.

Prozesse:
--------------
Anzeige der Formularauswahlmöglichkeiten im Drop-down-Menü am unteren Rand abgeschnitten.

Servicekonto:
--------------------
Darstellung der Dokumentenstruktur im Dokumentensafe wurde verbessert.

 

Neuentwicklungen
==================

Behördenkonto:
----------------------
- In einigen Ffällen, wie  Konto aktivieren", "Servicekonto zurücksetzen" und "Passwort vergessen", wird bei der Anmeldung nicht auf die zuletzt aufgerufene Seite, sondern auf die Startseite weitergeleitet..
- Formulare können mit Feldern von Behördenkonten vorbefüllt werden.

Portal:
----------
Verbesserte Darstellung der Ortsvorschläge bei der Suche.

REST:
---------
Um die Suche möglichst einfach und schnell von Integratoren anbinden zu können, wurden die  Attributnamen sowie andere V2-Methoden vereinheitlicht.

Servicekonto:
-------------------
Dem Servicekonto kann ein Profilbild zugewiesen werden.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.84) (installiert am 22. Januar 2019)

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.84) (installiert am 22. Januar 2019)

Fehlerbehebungen
==================

REST:
----------
Gemeinde Engstingen bekommt wieder alle Formulare angezeigt (eigene und freigegebene) - IN 0421115


Portal:
----------
Zuständigkeiten von Kommunalen Ergänzungen werden in den Index übertragen und damit nach der Regionalisierung im Portal angezeigt.

 

Neuentwicklungen
==================

Servicekonto:
-------------------
- Postfachnachrichten können nun mit der Browser-Druckfunktion korrekt gedruckt werden.
- Größere Servicekonten-Nachrichten können nun versendet werden, dabei wird geprüft ob im eigenen Postfach aber auch im Zielpostfach noch genügend Speicher zur Verfügung steht. Falls der Speicherplatz im Zeilpostfach nicht ausreicht wird die Nachricht nicht versendet.
- Hat ein persönliches Servicekonto mehr als einen Kontext bekommt der Benutzer das über den Benutzernamen angezeigt.

Nächstes Wartungsfenster am 12. Februar 2019 ab 17:00 Uhr.

Die Installation von neuen Releases wird in Wartungsfenstern durchgeführt. Diese sind regelmäßig alle 3 Wochen dienstags ab 17 Uhr!

Außerordentliches Wartungsfenster am Mittwoch, 30. Januar 2019, 13 Uhr

Wegen Umstellungen auf Betriebssystemebene im Planungsregister und auf der Schulungsumgebung benötigen wir ein außerordentliches Wartungsfenster.

Dauer: vorraussichtlich den Rest des Tages

Nächstes Wartungsfenster am 22. Januar 2019 ab 17:00 Uhr

Die Installation von neuen Releases wird in Wartungsfenstern durchgeführt. Diese sind regelmäßig alle 3 Wochen dienstags ab 17 Uhr!

Außerordentliches Wartungsfenster ab Freitag, 18. Januar 2019, 17 Uhr

Vorarbeiten für die Umstellung auf Betriebssystemebene machen es nötig das bereits angekündigte Wartungsfenster zu verlängern.
Es beginnt am Freitag den 18. Juanuar 2019  um 17 Uhr und dauert voraussichtlich den ganzen Samstag.
Betroffen sind AdminCenter und Portal.

Außerordentliches Wartungsfenster am Samstag, 19. Januar 2019, ganztägig

Wegen Umstellungen im Betriebssystem ist ein ganztägiges Wartungsfenster am 19. Januar notwendig. Betroffen sind AdminCenter und Portal. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.83) (installiert am 09. Januar 2019)

Fehlerbehebungen
==================

Prozesse:
-------------
- Die Dropbox bzw die Information über die hochgeladene Datei wird angezeigt.
- Komplexe Sichtbarkeitsbedinungen können auch im Internet Explorer 11 editiert werden.

REST:
---------
Ein Fehler bei der Anzeige von Leistungsdetails bei /portal/leistungsdetails/ (V2) welche mit selben gebiet/mandanten Filter in Listen zurück geliefert werden, wurde behoben.

Textbearbeitung:
-----------------------
Die neue URL kann gespeichern und verwenden werden.

 

Neuentwicklungen
==================

Behördenkonto:
-----------------------
Die Abrufbestätigung beim Versand von Behördenkonten-Nachrichten wurde in Betrieb genommen.

REST:
-----------
- OpenSearch API Einschränkung auf Typen aufgehoben: Über einen neuen Parameter können die Ergebnisse der Such-Methode auf ein oder mehrere Datentypen               eingeschränkt werden. Wird der Parameter nicht übergeben, werden wie bisher Ergebnisse aller Typen zurückgegeben.
- OpenSearch API Parameter für Anzahl der Treffer, über einen neuen Parameter kann die Anzahl der maximalen Suchergebnisse pro Anfrage festgelegt werden. Wird der Parameter nicht übergeben, wird wie bisher ein Standardwert verwendet.
- Die Dokumentation wurde im Bereich der schreibenenden REST-Funktionalitäten ergänzt.
- Starthilfen zur Verwendung der REST-API im Bereich Organisationseinheiten, Lebenslagen, Leistungen und der SampleClient V2 können abgerufen werden.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.82) (installiert am 10. Dezember 2018)

Fehlerbehebungen
==================

REST:
-----------

- Sprechzeiten werden wieder auf deutsch übertragen
- Daten der Kontaktpersonen werden korrekt übernommen.
- Kontaktpersonen werden korrket zurückgeliefert
- Details der Organisationseinheiten werden vollständig gefiltert.


Neuentwicklungen
==================

REST:
-----------

- Die Dokumentation wurde für Neukunden erweitert.


Servicekonto:
--------------------

- Der Nutzer wird zukünftig über den Restspeicherplatz im Dokumentensafe informiert.

Schnittstelle - Neuerungen durch Einführung von strukturierten Sprechzeiten

Vor der Einführung von strukturierten Sprechzeiten im AdminCenter konnte nur eine unstrukturierte Sprechzeit pro Kontaktperson eingetragen werden.

Durch die Weiterentwicklung der Sprechzeiten ist es möglich einem Kontakt mehrere Sprechzeiten zuzuordnen. Diese können außerdem verschiedenen Organisationseinheiten getrennt zuordnet werden.

Arbeitet eine Mitarbeiterin z. B. Montag und Dienstag im Hauptamt und Mittwoch bis Freitag im Bauamt sind ihre Sprechzeiten nun für jedes Amt getrennt abbildbar.

Durch die Umstellung der Sprechzeiten können mit der SOAP-Methode "getKontakt" keine Sprechzeiten mehr abgerufen werden.

Wir empfehlen deshalb für die Abfrage der Kontaktdaten ab sofort nur noch die REST-API zu verwenden. Zum Beispiel kann mit der Abfrage get/organisationseinheiten/id bereits die korrekte strukturierte Sprechzeit abgerufen werden.

Informationen zur REST-API finden Sie unter:  https://www.service-bw.de/documents/40792/40810/Information+zur+REST-API+von+service-bw+%28Version+1.3%29/4a2ccc71-e20a-495d-bb3b-ed8612b27a56?version=1.3

Die Zugangsdaten (Benutzername und Passswort) für die REST-API sind identisch mit den SOAP-Zugangsdaten.

Bei der SOAP-Methode „getVerwaltungseinheit“ wird ein Bugfix mit einem der kommenden Releases umgesetzt.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.81) (installiert am 19. November 2018)

Fehlerbehebungen
==================

Prozesse:
--------------
- Textanzeigen im Formulardesigner können wieder bearbeitet werden.
- Name und Sitz werden im Prüfprozess angezeigt.
- Im Formulardesigen bewirkt die die Auswahl eines Datums, dass Felder, die Sichtbarkeitsbedingungen auf dieses Datumfeld besitzen, überprüft und entsprechend ein-/ oder ausgeblendet werden.


Servicekonto:
--------------------
- Name der Organisationseiheit wird beim Nachrichten versendet im Empfängerfeld korrekt angezeigt.

 

Neuentwicklungen
================

REST:
----------
- Erweiterung der REST-API um Zugangstoken und Scopes. Bitte die Beschreibung im Dokumentenbereich beachten.
- Öffnungszeiten können neben der strukturierten Form auch als formatierter Text wie im Portal abgerufen werden.
- Kontaktpersonen einer bestimmten Organisationseinheit werden zurückliefert
- Details einer Kontaktperson zurückliefern
- Die Dokumentationen V1 und V2 wurden erweitert.

Behördenkonto:
----------------------
- Die Bestellung ist jetzt möglich.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.80) (installiert am 5. November 2018)

Fehlerbehebung im AdminCenter:

Nach Zuordnung von strukturierten Sprechzeiten werden keine unstrukturierten Sprechzeiten mehr angezeigt.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.79) (installiert am 08. Oktober 2018)

Fehlerbehebungen
==================

AdminCenter:
--------------------
- IN-0364990: Einzelne Organisationseinheiten und Kontakte waren im AdminCenter vorübergehend nicht erreichtbar. Dieser Fehler wurde behoben.

LOK:
----------
- IN-0366773: Fehler beim Nachrichten löschen wurde behoben.


Prozesse:
------------
- Meldung beim Zwischenspeichern von Formularen wurde angepasst.

 

REST:
----------
- Text der Fehlermeldung beim Löschen von Lebenslagen mit Unterlebenslagen wurde angepasst.

Außerordentliches Wartungsfenster am Mittwoch, 26.09.2018 um 17:00 Uhr

Im letzten Hotfix konnte der Fehler leider nicht vollständig behoben werden. Wir benötigen deshalb ein weiteres Wartungsfenster von ca. 5 bis 15 Minuten am Mittwoch, den 26.09.2018 ab 17 Uhr.

Außerordentliches Wartungsfenster am Montag, 24.09.2018 um 17:00 Uhr

Zur Behebung eines Fehlers ist die Einspielung eines Hotfixes notwendig. Das Wartungsfenster wird ca. 15 Minuten betragen.

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.78) (installiert am 17. September 2018)

Fehlerbehebungen
==================
Formulare:
------------------
- Info-Button wird nicht mehr durch eine lange Überschrift überdeckt.


Weiterentwicklungen:
=====================
REST:
----------
Neue Funktionen - folgende Elemente können nun abgefragt werden:

- Formulare als Liste
- Leistungsdetails
- Kontaktpersonen

Außerdem können Kontaktpersonenen jetzt gelöscht werden (schreibende Funktion!).

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.76) (installiert am 27. August 2018)

Fehlerbehebungen
==================

AdminCenter:
---------------------
- Der vollständige Name der Rechtsaufsichtsbehörede wird angezeigt.

- Darstellung der Öffnungszeiten bei Zusätzen verbessert.

LOK:
-----------
-Dokumentensafe kann wieder geöffnet bzw. heruntergeladen werden.


Servicekonto:
--------------------
- Postfach wird beim erneuten laden korrekt angezeigt.
- Post wird ohne Fehler versendet.

 

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.75) (installiert am 16. Juli 2018)

Fehlerbehebungen
==================

LOK:
-------
Neu importierte Dateien werden im richtigen Format angezeigt.
Wechsel in den LOK-Dokumentensafe ist wieder problemlos möglich.
LOK Dokumentensafe funktioniert wieder.

 

Neuentwicklungen:
===================

AdminCenter:
---------------------
Unstrukturierte Öffnungszeiten werden im Fenster "Öffnungszeiten verwalten" bei den Organisationseinheiten angezeigt

REST API V2
---------------------
REST-Methode: Organisationseinheiten der gegebenen Behördengruppe zurückliefern

Änderungen am Softwareumfang (Release 1.74) (installiert am 25. Juni 2018)

Fehlerbehebungen
==================

Prozesse:
------------
EuDlr-Prozesse: Bei der Auswahl eines einheitlichen Ansprechpartners wird die Behörde in Klammer angezeigt.
Prozessmodellierer funktioniert auch mit nicht Standard Passwort

REST:
--------
Fehler bei Pfad-Parametern wurden behoben

Servicekonto:
----------------
Anzeige der Nachrichten wurde verbessert.

115:
--------
Alle Leistungen werden wieder in die 115-Wissendatenbank übernommen.

 

Neuentwicklungen:
===================

Benutzerverwaltung:
---------------------------
Wenn ein Servicekoto gelöscht wird, werden auch die dazugehörigen Benutzer-Zuordnungen gelöscht.

Datenschutzerklärung

Unsere aktualisierte Datenschutzerklärung ist zwischenzeitlich online.

Darin finden Sie Informationen zu den derzeit unter dem Dachportal service-bw verarbeiteten Daten. Dazu, welche Datenschutzbestimmungen gelten, wenn die Funktionalitäten von service-bw in u.a. kommunale Webauftritte eingebunden werden, vertreten wir die Auffassung, dass unsere Datenschutzerklärung neben den Datenschutzbestimmungen der einbindenden Webseiten gilt. Im Falle sich widersprechender Inhalte gelten allerdings die Datenschutzbestimmungen der einbindenden Webseiten vorrangig. Dies vor dem Hintergrund, dass die einbindende Webseite grundsätzlich verantwortlich für die auf der Webseite verarbeiteten Daten ist.

Wie diese Frage zu beantworten sein wird, wenn die elektronische Abwicklung von Verwaltungsverfahren über service-bw bzw. das Servicekonto dazu kommen, so dass Daten aus dem Servicekonto übernommen werden können, wird derzeit noch geprüft.
— 20 Items per Page
Zeige 1 - 20 von 79 Ergebnissen.