Stichwort: Sozialleistungen in Frankreich

Lebenslagen

  • Lebenslage
    Rentenversicherung
    Die Beiträge zur Rentenversicherung zahlen Sie im Land Ihrer Beschäftigung ein.
  • Lebenslage
    Arbeitslosenversicherung
    Bei einer Beschäftigung in Frankreich und einem Wohnsitz in Deutschland zahlen Sie in die Arbeitslosenversicherung des Landes Ihrer Beschäftigung ein.
  • Lebenslage
    Familienleistungen
    Grenzgänger und Grenzgängerinnen haben in den meisten Fällen sowohl im Land ihrer Beschäftigung als auch im Land ihres Wohnsitzes Anspruch auf Familienleistungen.
  • Lebenslage
    Krankenversicherung
    Als Grenzgänger mit Wohnsitz in Deutschland und Tätigkeitsort Frankreich sind Sie in den meisten Fällen am Arbeitsort in Frankreich krankenversichert und zahlen dort ihre Krankenversicherungsbeiträge.
  • Lebenslage
    Invalidenversicherung
    Die Invalidenversicherung ist in Frankreich eine mit der Krankenversicherung verbundene Pflichtversicherung.
  • Lebenslage
    Unfallversicherung
    Wenn Sie in Frankreich sozialversichert sind, umfasst dies auch die Unfallversicherung, Sie sind dann also durch Ihren Arbeitgeber gegen Arbeitsunfall und Berufskrankheit versichert.
  • Lebenslage
    Pflegeversicherung
    In Frankreich gibt es keine gesetzliche Pflegeversicherung wie in Deutschland.
  • Lebenslage
    Sozialleistungen in Frankreich
    Wer in Frankreich beschäftigt ist, ist dort meistens auch sozialversicherungspflichtig.