Gesundheitsamt [Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis]

Das Landratsamt ist als Gesundheitsbehörde auch für den Stadtkreis Heidelberg zuständig.
Landratsamt-Hauptgebäude in Heidelberg

Hausanschrift

Kurfürsten-Anlage 38-40
69115 Heidelberg

Lieferanschrift

Postfach 10 46 80
69036 Heidelberg

Kontaktmöglichkeiten

Telefon
06221 522-1872
Fax
06221 522-1840
E-Mail
gesundheitsamt@rhein-neckar-kreis.de
Internet
http://www.rhein-neckar-kreis.de
Internet
http://www.rhein-neckar-kreis.de/,Lde/1860751.html
 
 

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeit
Mo
07:30 - 12:00 Uhr
Di
07:30 - 12:00 Uhr
Mi
07:30 - 17:00 Uhr
Do
07:30 - 12:00 Uhr
Fr
07:30 - 12:00 Uhr

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze in der Tiefgarage.

Anfahrtsbeschreibung

Unsere Dienstgebäude sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Bahn: Vom Heidelberger Hauptbahnhof ca. 5 Min. Fußweg.
Bus: Bushaltestelle "Stadtwerke" - Linien von RNV und BRN.
Straßenbahn: Straßenbahnhaltestellen "Stadtbücherei" - RNV-Linien 5, 21,22, 23, 26 und "Römerkreis Süd" - RNV-Linien 23, 24.

 

Persönlicher Kontakt

Telefon
Termine zur Belehrung nach dem Infektionsschutz für Beschäftigte im Lebensmittelgewerbe: Tel. 06221 522-1872.
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1817
E-Mail
infektionsschutz@rhein-neckar-kreis.de
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1806
E-Mail
heimaufsicht@rhein-neckar-kreis.de
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1820
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1829
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1886
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1829
E-Mail
jugendgesundheit@rhein-neckar-kreis.de
Sprechzeiten
-
Telefon
06221 522-1872
Sprechzeiten
-
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    AIDS-STI-Beratung
    Das Gesundheitsamt bietet eine anonyme und kostenlose Beratung zu AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen an.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz - Teilnahme beantragen
    Ansteckende Krankheiten können über Lebensmittel auf andere Menschen übertragen werden.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Betäubungsmittel auf Auslandsreisen mitnehmen - Bescheinigung beantragen
    Die Person, der die Betäubungsmittel verschrieben wurden, darf sie in angemessener Menge mitführen.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Einschulungsuntersuchung wahrnehmen
    Alle Kinder, die in Baden-Württemberg eingeschult werden, müssen an der Einschulungsuntersuchung teilnehmen.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche wahrnehmen
    In Deutschland müssen Sie Ihr Kind elfmal ärztlich untersuchen lassen.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Gesundheitliche Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln
    Das Infektionsschutzgesetz schreibt für Personal in lebensmittelverarbeitenden Betrieben gesundheitliche Anforderungen vor.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Gesundheitsförderung
    Gesundheitsförderung und Gesundheitsberichterstattung sind seit 1995 Schwerpunktaufgaben der Gesundheitsämter in Baden-Württemberg (ÖGD-Gesetz).
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Gesundheitsschutz
    Zu den Aufgaben des Gesundheitsschutzes zählen der Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten, die hygienische Trinkwasserüberwachung und die hygienische Überwachung der Schwimmbäder und Badeseen.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Heimaufsicht im Rhein-Neckar-Kreis
    Die Heimaufsichtsbehörde ist zuständig für die Überwachung von Alten- und Pflegeheimen sowie von Wohnheimen für erwachsene Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Schutzimpfungen
    Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) empfiehlt einmal im Jahr Schutzimpfungen und Maßnahmen zur Vorbeugung übertragbarer Krankheiten.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Sozialmedizin und Psychiatrie
    Psychiatrische und neurologische Gutachten, die Koordination und Planung der außerstationären psychiatrischen Versorgung, die sozialmedizinische Beratung für psychisch Kranke, Sucht- und Tuberkulosekranke …
  • Leistung
    Verbraucherschutz
    Trinkwasser - Verunreinigungen melden
    Wasserversorgungsunternehmen sind dafür verantwortlich, den Verbraucherinnen und Verbrauchern einwandfreies Trinkwasser zu liefern.
  • Leistung
    Gesundheitswesen
    Unterbringung psychisch kranker Menschen anordnen
    Ein Gericht kann die Unterbringung einer psychisch kranken Person in einem psychiatrischen Krankenhaus gegen ihren Willen anordnen.