Fundbüro, Fundsachen [Stadt Freiburg im Breisgau]

Sie finden uns am Standort Rathaus im Stühlinger im EG (Bürgerservicezentrum).

Rathaus im Stühlinger

Hausanschrift

Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

Kontaktmöglichkeiten

Telefon
0761 / 201-4827 oder -4828
Fax
0761 / 201-4899
E-Mail
fundbuero@stadt.freiburg.de
Internet
http://www.freiburg.de/versteigerungstermine
 
 

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeit
Mo 07:30 - 12:30 Uhr
Di 07:30 - 18:00 Uhr
Mi 07:30 - 18:00 Uhr
Do 07:30 - 18:00 Uhr
Fr 07:30 - 12:30 Uhr
Sa 09:00 - 12:30 Uhr nach Terminvereinbarung

Beschreibung

Fundsachen sind anzeigepflichtig und an die für den Fundort zuständige Behörde abzuliefern.
Die Fundanzeige ist unverzüglich, d. h. zeitnah und ohne schuldhaftes Zögern, zu erstatten.
Wenn Sie etwas gefunden haben, sollten Sie die Fundsache unverzüglich anzeigen und abliefern.

Die Ablieferung der Fundsache und Aufnahme der Fundanzeige kann beim Fundbüro oder einer Polizeidienststelle, aber auch bei einer Ortsverwaltung, oder der Rathausinformation erfolgen.
Fundzweiräder hingegen sind nicht im Fundbüro, sondern ausschließlich bei der Aufbewahrungsstelle für Fundzweiräder abzuliefern.
Hinweis: Abgeschlossene Räder stellen keine Fundsache dar.

Wenn Sie etwas verloren haben, können Sie beim zuständigen Fundbüro persönlich nachsehen, telefonisch oder per e-Mail nach dem verlorenen Gegenstand anfragen, sowie online nach Fundsachen suchen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass das Fundbüro telefonisch nur montags und dienstags erreichbar ist. Sie können Ihre Anliegen aber jederzeit gerne per E-Mail (fundbuero@stadt.freiburg.de) oder während den Öffnungszeiten persönlich im Bürgerservicezentrum des Rathaus im Stühlinger vorbringen.

Hinweis: Personliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich:

Termin buchen

Anfahrtsbeschreibung

mit privatem PKW: Zufahrt zum Rathaus im Stühlinger nur über die Sundgauallee

Öffentlicher Personennahverkehr

Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 Haltestelle "Rathaus im Stühlinger"