Finanzen und Steuern [Stadt Radolfzell am Bodensee]

Hausanschrift
Poststraße 5
78315 Radolfzell am Bodensee
Lieferanschrift
Marktplatz 2
Postfach 14 80
78304 Radolfzell am Bodensee
Telefon
07732 81-202
E-Mail
Internet
Allgemeine Öffnungszeit
Mo
08:00 - 12:00 Uhr
Di
08:00 - 12:00 Uhr
Mi
08:00 - 12:00 Uhr
Do
08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Fr
08:00 - 12:00 Uhr

Beschreibung

Die Abteilung Finanzen und Steuern regelt alle Aufgaben des Finanzcontrollings und Haushaltswesens. Hierzu zählen das Berichtswesen, der Haushaltsvollzug und die Betriebswirtschaftliche Steuerung. Die Festsetzung und die Erhebung der Realsteuern (Grundsteuer A und B) sowie sonstigen Steuern und Abgaben (Zweitwohnungssteuer, Hundesteuer, Fremdenverkehrsbeiträge) fallen in diesen Verantwortungsbereich.

Hier werden die Aufgaben des Forstbetriebes und der Abfallbewirtschaftung (Erstellung des Abfallkalenders, Erfassung von Rest- und Sperrmüll, Bio- und Grünabfällen sowie Altpapier) verwaltet. Außerdem gehören die Bearbeitung von Zuschussangelegenheiten und Spenden in den Zuständigkeitsbereich der Abteilung Finanzen und Steuern.

Zuständigkeit

Petra Ohmer, Leiterin der Abteilung Finanzen und Steuern

  • Leistung
    Abfall Umwelt und Natur
    Grünabfall entsorgen
    Zum Grünabfall zählen beispielsweise Gras- und Heckenschnitt, Rasen, Heu, Stroh, Kraut, Stauden, Abraum von Beeten, Blumen, Balkonpflanzen, Gestecke, Abdeckreisig, Laub, Äste, Baumholz und Gehölzschnitt.
  • Leistung
    Steuern und Gebühren
    Hundehaltung - Namensänderung mitteilen
    Wenn Sie einen Hund halten und sich Ihr Name ändert, müssen Sie Ihren neuen Namen der zuständigen Behörde mitteilen.
  • Leistung
    Steuern und Gebühren
    Hundesteuer - Befreiung beantragen
    Einzelheiten und Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung sind von den Gemeinden in den örtlichen Hundesteuersatzungen geregelt (z.B. Rettungshunde und Hunde zum Schutz und der Hilfe von blinden, tauben …
  • Leistung
    Steuern und Gebühren
    Hundesteuer - Hund abmelden
    Sie müssen Ihren Hund bei Ihrer Gemeindeverwaltung abmelden, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in eine andere Gemeinde verlegen oder wenn Sie keinen Hund mehr halten.
  • Leistung
    Steuern und Gebühren
    Hundesteuer - Hund anmelden
    Wenn Sie einen Hund halten, müssen Sie ihn anmelden und Hundesteuer bezahlen.