Jugendfreiwilligendienste - Freiwilliges Soziales Jahr und Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bieten Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Alter von 27 Jahren die Möglichkeit, sich in den verschiedensten Bereichen zu engagieren und dabei auch berufliche Erfahrungen zu sammeln. Aufgabenbereiche des FSJ sind der soziale und pflegerische Bereich, Kultur oder Sport. Die Einsatzfelder im FÖJ reichen vom praktischen Natur-und Umweltschutz über Tätigkeiten in der Umweltbildung bis hin zur Mitarbeit in ökologisch orientierten Unternehmen.
Die Dauer dieser Dienste beträgt zwischen 6 und 18 Monaten (Regelzeit: 12 Monate). In Ausnahmefällen können die Dienste bis auf 24 Monate verlängert werden.

Die Jugendfreiwilligendienste dienen der Berufsorientierung, fördern die Persönlichkeitsentwicklung sowie die soziale und ökologische Kompetenz. Während des Dienstes nehmen die Freiwilligen an 25, für sie kostenlosen Seminartagen teil und werden durch pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Trägers begleitet.

Einige Träger bieten auch ein FSJ im Ausland an.

Vertiefende Informationen

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Sozialministerium und das Umweltministerium haben ihn am 15.07.2015 freigegeben.