Auslaufkennzeichen zulassen / beantragen [Vorgangsnummer 12394432]

28.03.2019 Thema: Verkehr

Hallo,

in einigen Bundesländern ist die Zulassung sogenannter "Auslaufkennzeichen" wieder möglich. So ist es in SH möglich das Kennzeichen "ECK" neben dem aktuellen "RD" zu nutzen, in NRW das Kennzeichen "GK" neben "HS" oder "MON" neben "AC" zuzulassen.

Gerne würde ich für mein nächstes KFZ das Kennzeichen "NEU" für Titisee Neustadt nutzen wollen.

Wie ist hier der Stand?

15.04.2019 Antwort: Ministerium für Verkehr

Auch in Baden-Württemberg wurden nach Rechtsänderung seit Anfang 2013 inzwischen nahezu die Hälfte der verfügbaren sogenannten Altkennzeichen wieder eingeführt. Ein entsprechender Antrag gegenüber dem für die Festsetzung von Unterscheidungszeichen zuständigen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird gestellt, wenn der zuständige Verwaltungsbezirk sein Interesse für eine Wiedereinführung gegenüber dem Ministerium für Verkehr in Baden-Württemberg bekundet. Dies gilt nicht für einzelne Bürger.
Für die Verwaltung der auslaufenden Unterscheidungszeichen NEU und MÜL ist der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald zuständig. Da ein solcher Wunsch bisher nicht an uns herangetragen wurde, kann NEU derzeit nicht für Ihr Fahrzeug zugeteilt werden.

Zur Übersicht

Sie haben ein Anliegen, Verbesserungsvorschläge oder möchten uns Ihre konstruktive Kritik mitteilen?

Hier können Sie Ihr Anliegen einreichen:

Anliegen einreichen