Wohnen, Wohnungsnot [Vorgangsnummer 8898662]

30.10.2018 Thema: service-bw

Guten Tag,

ich suche auf diesem Weg eine überregionale Arbeitsgruppe zum Thema: „Wohnungsnot“ bzw. eine „Zukunftswerkstatt Wohnungsnot“, die mit kreativen Ideen das Problem behandelt,
möglichst in Stuttgart.

Vielen Dank

05.12.2018 Antwort: service-bw


Für Ihre Anfrage vom 30. Oktober 2018 sowie Ihr Interesse an einer Arbeitsgruppe zum Thema “Wohnungsnot“ danken wir Ihnen.

Es ist auch ein Anliegen der Landesregierung von Baden-Württemberg, dass möglichst schnell ausreichender und bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird. Zu diesem Zweck hat Frau Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut MdL im Juli 2016 die Wohnraum-Allianz Baden-Württemberg gegründet, die Empfehlungen an die Politik erarbeitet.

Die Wohnraum-Allianz ist ein Bündnis der am Wohnungsmarkt beteiligten Akteure. Sie setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern u.a. der Wohnungswirtschaft, der kommunalen Spitzenverbände, der im Landtag vertretenen Fraktionen sowie von Banken und auch des Natur- und Umweltschutzes. Eine direkte Beteiligung einzelner Bürgerinnen und Bürger in diesem die Landesregierung beratenden Gremium ist insofern nicht möglich.

Es bestehen jedoch auch auf regionaler und kommunaler Ebene Initiativen, die sich mit der Thematik befassen, wie insbesondere preisgünstiger Wohnraum geschaffen werden kann. Ob diese Initiativen dauerhaft eingerichtete Arbeitskreise und für Bürgerinnen und Bürger offen sind, entzieht sich unserer Kenntnis. Wir empfehlen Ihnen daher mit Ihrem Anliegen auf die Stadt, soziale Träger oder z.B. auch den örtlichen Mieterverein zuzugehen.

Zur Übersicht

Sie haben ein Anliegen, Verbesserungsvorschläge oder möchten uns Ihre konstruktive Kritik mitteilen?

Hier können Sie Ihr Anliegen einreichen:

Anliegen einreichen