Direct jump to the content area
  • Basic Information
  • Procedure
  • Forms & Online Services
  • Responsible Authority

Inhalt

Current content in German and English.

Spielsucht, Computersucht: Wann hört der Freizeitspaß auf und wo fängt Sucht an? Verbringt jemand so viel Zeit mit einer bestimmten Tätigkeit, dass wichtige Lebensbereiche und soziale Beziehungen vernachlässigt werden, ist das ein erstes Warnsignal. Suchtgefährdet ist, wer trotz negativer Folgen sein Verhalten nicht in Frage stellt, vermindert und beendet. Ein Spielsüchtiger spielt und spielt und spielt – auch wenn er bereits sehr viel Geld verloren hat.

Vom "pathologischen Spielen", wie die Spielsucht in der Fachsprache bezeichnet wird, sind nach neuesten Erkenntnissen knapp ein Prozent der Bevölkerung betroffen.

Von Spielsucht Betroffene und deren Angehörige erhalten bei Sucht- und Drogenberatungsstellen Hilfe und Unterstützung. Darüber hinaus bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) folgende Leistungen an:

Contextspalte


<p>
 images.lifesituations.erwachsen</p>
.alt.context
 
 

Select town

Please enter a town here. Service-bw will provide you with exactly the information and the authority to contact which you will need for this town.

 
 

Help & Tips

  • Explanation of the administrative terms
  • Determine postcode
 

Please click on the link to create a PDF document with all the texts and linked procedures of the Aspects of Daily Life Growing Up.

 
 

Recommended links

 
 

Bookmark

 
 

Your assessment of this page





 
 
 

Ideas, questions, criticism?

Do you have an idea how the Regional Administrative Offices can make their services in the Aspects of Daily Life Spielsucht even more citizen-friendly, cost-effective or simpler? Then you have come to the right place.

 
 

Release note

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Sozialministerium hat ihn am 24.05.2012 freigegeben.