Direct jump to the content area
  • Basic Information
  • Procedure
  • Forms & Online Services
  • Responsible Authority

Inhalt

Current content in German and English.


Arbeiten im Ausland wird immer attraktiver. Andere Länder sind auf der Suche nach qualifizierten Arbeitskräften. Viele Stellen werden insbesondere in Staaten der Europäischen Union angeboten. Doch auch in Staaten außerhalb der Europäischen Union (z.B. Australien oder Neuseeland) werden Fachleute gesucht.

Wenn Sie im Ausland arbeiten möchten, müssen Sie sich zunächst mit Einreise- und Aufenthaltsformalitäten und dem Sozialversicherungssystem des Landes, in dem Sie arbeiten möchten, beschäftigen. Vor allem sollten Sie sich über die Regelungen bezüglich Krankenversicherung und Rente informieren.

Hinweis: Auch an eine eventuell notwendige Sprachausbildung zur Vorbereitung auf die Arbeit im nicht deutschsprachigen Raum sollten Sie rechtzeitig denken.

Tipp: Auf den Seiten der Deutschen Rentenversicherung Bund finden Sie in der Broschürenreihe die kostenlose Broschüre "Rente ohne Grenzen – arbeiten im Ausland" (zum Download). Informationen, Merkblätter und Formulare zum Thema finden Sie auch auf den Seiten der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung Ausland (DVKA).

Contextspalte


Federal Employment Agency logo (Agentur for Arbeit )
 
 

Select town

Please enter a town here. Service-bw will provide you with exactly the information and the authority to contact which you will need for this town.

 
 

Help & Tips

  • Explanation of the administrative terms
  • Determine postcode
 

Please click on the link to create a PDF document with all the texts and linked procedures of the Aspects of Daily Life Unemployed, Finding a Job.

 
 

Recommended links

 
 

Bookmark

 
 

Your assessment of this page





 
 
 

Ideas, questions, criticism?

Do you have an idea how the Regional Administrative Offices can make their services in the Aspects of Daily Life Arbeiten im Ausland even more citizen-friendly, cost-effective or simpler? Then you have come to the right place.

 
 

Release note

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Sozialministerium hat ihn am 04.03.2013 freigegeben.