Saut direct vers la zone de contenu

Inhalt

Contenu actuel en Allemand et Français.

Berufliches Gymnasium (sechsjährige Aufbauform) - Aufnahme beantragen

Das berufliche Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform ist eine Vollzeitschule und wird in folgenden Schwerpunkten angeboten:

  • Wirtschaft
  • Technik
  • Ernährung, Soziales und Gesundheit

Conditions préalables

Die Aufnahme ist in der Regel nur zu Beginn der Klasse 8 möglich. Je nach Form der bisher besuchten Schule müssen Sie verschiedene Voraussetzungen erfüllen.

Procédure

Die Eltern müssen ihr Kind schriftlich bei der jeweiligen Schule anmelden.

Délais

Die Anmeldefrist endet jeweils am 1. März eines Jahres. Eine spätere Anmeldung ist möglich. Gibt es mehr Bewerbungen als freie Plätze, berücksichtigt die Schule zunächst Bewerbungen, die bis 1. März eingegangen sind.

Documents nécessaires

  • Lebenslauf
  • Zeugnis über die Leistungen im laufenden Schuljahr
    Das Jahreszeugnis müssen Sie als beglaubigte Abschrift nachreichen.

Coûts

keine

Fondements juridiques

Verordnung des Ministeriums für Kultus und Sport über die Aufnahme in die Gymnasien der sechs- und siebenjährigen Aufbauform

Contextspalte


<p>
 images.lifesituations.schule</p>
.alt.context
 
 

Choisir ville

Entrez ici une ville. service-bw vous fournit, pour cette ville, de manière précise, les informations et les administrations de contact dont vous avez besoin.

 
 

Aide et astuces

  • Explication des concepts administratifs
  • Déterminer code postal
 
 

Vous trouverez également cette procédure dans

 

En cliquant sur le lien, un document PDF est créé avec tous les textes et les procédures en lien avec la situation de vie quotidienne Ecole .

 
 

Liens recommandés

 
 

Activer marque-pages sur

 
 

Votre évaluation de la page





 
 
 

Des Idées, des questions, des critiques ?

Vous avez une idée sur la manière dont l’administration du Land peut fournir ses prestations, dans le cadre de la procédure Berufliches Gymnasium (sechsjährige Aufbauform) - Aufnahme beantragen, de manière conviviale pour les concitoyens, plus économique en termes de coûts,

 
 

Note de publication

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Kultusministerium hat dessen ausführliche Fassung am 19.12.2013 freigegeben.